Menü Home

Hohe Türme und bunte Eier – Kreativ im Alltag

Ich weiß nicht wie Ihr das seht, aber die Welt da draußen ist doch wunderbar, oder? Und auch hier im Haus gibt es so unendlich viel zu entdecken. Ich habe jetzt von Oma und Opa Bausteine bekommen. Mit denen kann man alles mögliche machen. Papa baut mit mir immer Türme, die fast bis zur Zimmerdecke reichen und meine Schwester Viki kleine Häuser in denen dann meine Puppe wohnen kann. Alles ist so bunt und passt irgendwie immer aufeinander. „Kreativ sein“, nennt Mama das. Ich schaue ihr oft über die Schulter, denn Mama ist sehr oft kreativ. Neulich hat sie für eine gute Freundin, die auch ein Baby bekommt eine Torte gemacht. Komischerweise stand sie dabei gar nicht in der Küche, sondern hat die Höschen dazu benutzt, die ich auch immer umbekomme. „Ahhh, eine Windeltorte…“, habe ich Papa sagen hören. Er war wie ich ziemlich beeindruckt. Ich möchte auch mal so werden wie Mama! Ich male übrigens auch sehr gerne mit meinen bunten Eiern. Die Eier sind glaube ich nicht von einem Huhn, da sie viel bunter sind als das was ich im Kühlschrank gesehen habe. Sie schmecken auch nicht wenn man reinbeißt sind aber ganz toll um Striche auf dem Papier zu machen. Ach ja, Mama hat vor kurzem auch gemalt. So verschiedene Teile, die sie dann für mich zu einem Turm zusammengebaut hat. Nein, nicht aus den Bausteinen, soviel haben Oma und Opa mir dann doch nicht geschenkt. Mama hat den Turm aus Holz zusammengebaut. Leider durfte ich da noch nicht mitmalen, aber ich habe ja meine Wachseier mit denen ich weiter üben kann. Der Turm ist ganz toll, nun kann ich endlich in der Küche sehen was meine Eltern dort alles machen. Sie machen Dinge ganz heiß und holen kalte Dinge aus dem Kühlschrank, während sie klappernde Dinge in den anderen Schrank zurückräumen. Alles total aufregend und ich mittendrin. Mama hat gesagt es gibt solche Entdeckertürme auch schon fertig zu kaufen und man kann sich das lange zusammenbauen damit sparen. Sie erzählte was von „puckdaddy.de“ und von „Baby,- und Kindermöbel/Textilien„. Hört sich auf jeden Fall irgendwie so an als wenn es da noch viel mehr spannende und nützliche Dinge für uns Kinder geben würde. Vielleicht zeigt mir Mama davon ja mal mehr. Ich bin auf jeden Fall voller Tatendrang und übe sehr oft kreativ zu sein. Ich hoffe nur wenn ich nachher ins Bettchen gehe, dass unser Hund Charly meinen Turm aus Bausteinen nicht umrennt. Na ja, dann mache ich schnell einen neuen und der wird vielleicht noch besser und bunter als der Alte. Bis dann, Eure Ida.

Kategorie: Blog Lernen

Bernie

Bernie

- Werbung -

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.