Menü Home

Aus Spaß wird Ernst: Gefährdungen von jungen Menschen im Netz nehmen zu

Jahresbericht von jugendschutz.net registriert hohe Zahl an gefährlichen Mutproben – Betreiber müssen Schutzkonzepte verbessern Nagellackentferner auf der Haut anzünden, auf fahrende Züge klettern, an einer Steckdose einen Kurzschluss erzeugen: Kinder und Jugendliche werden im Netz immer häufiger zu hochgefährlichen Mutproben animiert. Viele der Wettbewerbe gelten als hip und unterhaltsam, können […]

Kleine Hausmittel – große Wirkung

Bei leichten Ohrenschmerzen muss man nicht gleich zum Kinderarzt. Wenn das Kind kein Fieber hat, hilft es ein Säckchen gefüllt mit einer klein gehackten Zwiebelhälfte aufs Ohr zu legen, empfiehlt Kinderärztin Dr. Claudia Saadi im aktuellen Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Zwiebelsaft gegen Insektenstiche Die Zwiebel ist auch das Hausmittel bei […]

Mit dem Baby ins Familienbett?

Mit oder ohne Baby im Bett schlafen? Lange Zeit rieten Ärzte mit Verweis auf den plötzlichen Kindstod davon ab, das Baby mit ins Elternbett zu nehmen. Neuere Studien empfehlen nun unter bestimmten Umständen, das Kind mit ins elterliche Bett zu nehmen, denn viele Gründe sprechen laut dem Apothekenmagazin „Baby und […]

Gebrüll ohne Ende: Das hilft Babys mit Regulationsstörungen

Wenn Babys stundenlang schreien, geht das Eltern an die Substanz. Lässt sich das Kind durch nichts und niemanden beruhigen, können sogenannte Regulationsstörungen die Ursache sein. „Die Kinder können sich dann oft nicht selbst zur Ruhe bringen, sich selbst regulieren“, erklärt Kinderärztin Dr. Margret Ziegler, Leiterin der Schreiambulanz des KBO-Kinderzentrums in […]

Schnuller: Dauernuckeln schadet der Sprachentwicklung

Wie lange ist das Schnullern okay? „Optimalerweise bekommen Zweijährige den Schnuller nur noch kurz vorm Einschlafen“, sagt Dr. Andrea Thumeyer, Zahnärztin in Wiesbaden und Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Selbst wenn sich Kleinkinder mit dem Nuckeln gut beruhigen ließen, sollten Eltern zunächst darauf achten, […]

Insektenstiche: Was im Notfall hilft

Schmerzhaft und manchmal sogar lebensbedrohlich: An Stichen von Wespen, Bienen und Hummeln sterben jedes Jahr allein in Deutschland etwa 20 Menschen. Das berichtet das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Nach Schätzungen von Wissenschaftlern reagiert jeder Vierte stärker auf Insektenstiche, etwa mit einer Anaphylaxie als heftigster allergischer Reaktion, die innerhalb kürzester Zeit zu […]

Welt-Meningitis-Tag am 24. April

Kinder können durch Impfungen vor einer bakteriellen Hirnhautentzündung geschützt werden München, April 2020 – Besonders Babys und Kleinkinder sind gefährdet, an einer bakteriellen Hirnhautentzündung (Meningitis) zu erkranken, die bspw. durch Meningokokken ausgelöst werden kann.(1) Den bestmöglichen Schutz vor Meningokokken-Erkrankungen bieten Impfungen. Was jedoch viele Eltern nicht wissen: Es gibt unterschiedliche […]

Schutz von Kindern und Jugendlichen vor häuslicher Gewalt

Kontaktbeschränkungen und Quarantänemaßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Ausbreitung sind für viele Familien eine enorme Herausforderung. Druck, Existenzängste und Konflikte können insbesondere in bereits belasteten Familien in Gewalt gegen Kinder und Jugendliche münden. Wir im Bundesfamilienministerium nehmen bereits wahr, dass die Beratungsangebote stärker nachgefragt werden. Beim Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“ unter […]

NATURE LOVE: Zurück zu den Wurzeln der Natur

Düsseldorf, März 2020 – Hochwertige, reine Nahrungsergänzungsmittel frei von unerwünschten Zusätzen oder Konservierungsstoffen – das ist die Philosophie des Start-Up-Unternehmens NATURE LOVE, das mit einer großen Auswahl an Produkten und einem jungen, frischen Design Wert auf besonders viel Natürlichkeit legt. Die Nachfrage an Nahrungsergänzung ist hoch in der heutigen schnelllebigen […]

Leberflecken bei Kleinkindern: Auf Sonnenschutz achten

Wollen Eltern verhindern, dass bei ihrem Kind die Zahl der Leberflecke auf der Haut stark zunimmt, sollten sie die Kleinen konsequent von der Sonne abschirmen. „Am besten über einen mechanischen Schutz, etwa ein Sonnenrollo im Auto und einen Hut mit Nackenschutz, kombiniert mit Sonnencreme“, rät die Hautärztin Prof. Dr. Ulrike […]

GSK macht Eltern in Deutschland mit starken Bildern auf die Gefahren von Meningokokken-Erkrankungen aufmerksam

Ärzte und Betroffene hoffen, dass die Geschichte eines kleinen Mädchens dazu beiträgt, Eltern auf die Folgen von Meningokokken-Erkrankungen und die drei unterschiedlichen Impfungen aufmerksam zu machen. München, Februar 2020 – Ein kleines Mädchen und ihre Familie sind Botschafter einer neuen Maßnahme unter dem Dach der Aufklärungskampagne „Meningitis bewegt.“ Die starken […]

Babyhaut im Winter vor Kälte und Sonne schützen

Die Haut von Babys benötigt im Winter besonderen Schutz. „Mütze und Handschuhe sind bei Kälte und Wind Pflicht“, betont Apothekerin Franziska Müller aus Leipzig im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Hautpartien, die man nicht abdecken kann, also vor allem Gesicht einschließlich Nase und Lippen, cremen Sie mit einer Wind-und-Wetter-Salbe ein.“ Sie […]

Meningokokken-Sprechstunde

Kinder- und Jugendarzt Dr. med. Gerhard Kroschke beantwortet die wichtigsten Fragen zu Meningokokken-Erkrankungen und Schutzmöglichkeiten Das Immunsystem von Babys und Kleinkindern ist noch nicht vollständig ausgebildet (1). Daher sind sie besonders anfällig für Krankheitserreger. Aus diesem Grund sind die meisten Impfungen von der Ständigen Impfkommission (STIKO) schon in den ersten […]

Europäischer Antibiotikatag am 18. November

Antibiotika sind keine Hustenbonbons Der Europäische Antibiotikatag soll das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit antibakteriellen Medikamenten schärfen. Bei nur leichten und wiederkehrenden Infekten gilt es, unnötige Antibiotika-Therapien zu vermeiden. Köln, November 2019. Der Winter mit seinen kalten Tagen bringt für Menschen mit geschwächtem Immunsystem und schlechter Durchblutung häufig Infektionen […]

Bundestag beschließt Masernschutzgesetz

Wie das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) soeben bekannt gibt, muss wer sein Kind in der Schule oder Kita anmelden will, ab dem 01.01.2020 eine Impfnachweis erbringen. Hier die offizielle Pressemitteilung: Spahn: „Wir fördern den Masernschutz in Schule und Kita.“ 14. November 2019 Kinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Daher […]

Fehleinschätzung von Übergewicht bei Kindern

Eltern ignorieren gesundheitliche Langzeitfolgen sup.- Trotz offensichtlicher Gewichtsprobleme ihrer Kinder sehen zahlreiche Eltern keinen Handlungsbedarf. Das zeigt eine Studienauswertung, die auf den Daten von insgesamt rund 25.000 Kindern und Jugendlichen basiert. Während 34 Prozent der Heranwachsenden den eigenen Gewichtsstatus unterschätzen, ignorieren sogar 55 Prozent der Eltern das Übergewicht ihres Nachwuchses. […]

Meningokokken-Sepsis – Wie Eltern ihre Kinder bestmöglich schützen können

München, September 2019 – Zum Welt-Sepsis-Tag am 13. September soll es neben der Aufklärung über die gefährliche Erkrankung vor allem um die möglichen Schutzmaßnahmen gehen. Denn vor einigen Ursachen und den schwerwiegenden Folgen der Blutvergiftung können Impfungen schützen. Blutvergiftungen sind die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Oft entstehen sie infolge schwerer […]

Erste Hilfe bei Kindern und Säuglingen

ARAG Experten über die kleinen feinen Unterschiede bei der Ersthilfe an Kindern Kein Baum ist zu hoch, kein Graben zu breit, kein Skateboard zu schnell – wenn Kinder spielen, sind sie oft grenzen- und vor allem furchtlos. Die meisten Eltern schwanken indes zwischen Eingreifen, um Verletzungen zu vermeiden und Zurückhaltung, […]