Menü Home

Meningokokken-Sepsis – Wie Eltern ihre Kinder bestmöglich schützen können

München, September 2019 – Zum Welt-Sepsis-Tag am 13. September soll es neben der Aufklärung über die gefährliche Erkrankung vor allem um die möglichen Schutzmaßnahmen gehen. Denn vor einigen Ursachen und den schwerwiegenden Folgen der Blutvergiftung können Impfungen schützen. Blutvergiftungen sind die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Oft entstehen sie infolge schwerer […]

Erste Hilfe bei Kindern und Säuglingen

ARAG Experten über die kleinen feinen Unterschiede bei der Ersthilfe an Kindern Kein Baum ist zu hoch, kein Graben zu breit, kein Skateboard zu schnell – wenn Kinder spielen, sind sie oft grenzen- und vor allem furchtlos. Die meisten Eltern schwanken indes zwischen Eingreifen, um Verletzungen zu vermeiden und Zurückhaltung, […]

Gefährdet ein Smartphone die Gesundheit von Kindern?

Smartphones sind inzwischen kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Immer öfter findet man sie auch im Kinderzimmer. Doch wie beeinflusst die Smartphone-Nutzung die Gesundheit von kleinen Kindern? In seiner im Mai 2019 bei Science Factory erschienenen Publikation Wie gefährlich ist das Smartphone für Kinder? Über den Einfluss der Smartphone-Nutzung auf […]

GESUNDE LUFT FÜRS KINDERZIMMER

Luftbefeuchtung mit Condair HumiLife Unruhige Nacht gehabt? Für viele Eltern mit Babys ist das ein bekanntes Phänomen. Wie gut die Kleinen schlafen, ist von verschiedenen, nicht immer zu beeinflussenden Faktoren abhängig. Eine wesentliche Rolle spielt unter anderem die Luftqualität im Kinderzimmer: Zu trockene Luft kann die Schleimhäute austrocknen und den […]

Studie zu Impfschutz vor Meningokokken-Erkrankungen zeigt: Große Wissenslücken und Unsicherheiten bei Eltern

München, Mai 2019 – Wie eine aktuelle internationale Studie (1) zeigt, wissen Eltern zu wenig über Meningokokken und den möglichen Schutz durch Impfungen. Viele sind zudem nur unzureichend über den Impfstatus ihrer Kinder informiert und wissen nicht, dass es verschiedene Meningokokken-Impfungen gibt. Nur 28 Prozent der befragten Eltern in Deutschland […]

Bundesweiter Kindersicherheitstag am 10. Juni 2019

reer unterstützt den Kindersicherheitstag mit einer Aktionswoche Wie können Unfälle von Kindern verhindert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Experte für Kindersicherheitslösungen reer tagtäglich und weiß, dass eine wirkungsvolle Unfallprävention nur mit konsequenter Aufklärung von Eltern, Großeltern und aller Aufsichtspersonen einhergehen kann. Zum bundesweiten Kindersicherheitstag am 10.06.2019 setzt reer […]

Nägel und Schrauben gehören nicht in Kinderhand

R+V-Infocenter: Vorsicht beim Heimwerken Wiesbaden, 8. Mai 2019. Bilder aufhängen oder den neuen Schrank zusammenbauen: Dabei sind Nägel, Schrauben und Co. für Heimwerker unverzichtbar. Doch die Kleinteile sollten nicht in die Reichweite kleiner Kinder gelangen – auch nicht im Eifer der Arbeiten, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Vorsicht Erstickungsgefahr […]

Kindern eine bewegungsfreundliche Umgebung bieten

So gern manche Eltern bei ihrem Kind das Laufenlernen auch beschleunigen würden – forcieren können sie es nicht. „Laufanfänger immer wieder hinzustellen oder in sogenannte Lauflernhilfen zu stecken, bringt nichts“, betont Dr. Burkhard Lawrenz, Kinder- und Jugendarzt in Arnsberg, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Viel wichtiger ist, den Kleinen eine […]

Zahnungsbeschwerden: Beißring statt Bernstein

Viele Eltern legen ihrem Baby ein Bernsteinkettchen um, weil dies angeblich Zahnungsbeschwerden lindern soll. „Es ist vielleicht ein schöner Mythos, aber nicht belegt. Von Halsketten bei Kleinkindern würden wir schon wegen der Strangulierungsgefahr abraten“, betont Martina Fehrer, pharmazeutisch-technische Assistentin in einer Apotheke in Wertheim, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Manchen […]

Die Folgen von Bewegungsmangel bei Grundschulkindern

Bereits bei Grundschulkindern treten immer häufiger körperliche Probleme wie Haltungsauffälligkeiten, Übergewicht und Herz-Kreislauf-Schwächen auf. Welche Gründe es dafür gibt und wie nicht nur Eltern sondern auch Lehrer und Sozialarbeiter dagegen vorgehen können, bespricht Andre Wiebe in seinem Buch Wie wichtig ist Bewegung für Grundschulkinder? Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung und […]

Augenarzt im Einzugsbereich Neuss: Smartphones fördern Myopie

Augengesundheit und Smartphone-Nutzung – wie das zusammenhängt, schildert Augenarzt Benno Janßen (Neuss) NEUSS. Experten sprechen schon von einer „kurzsichtigen Gesellschaft“. Tatsächlich konnten Augenarzt Benno Janßen zufolge Studien nachweisen, dass die dauernde und anhaltende Nutzung von Bildschirmen und mobilen Endgeräten sich auf die Augengesundheit auswirken kann. „Dieser Effekt wird sich in […]

Arzneimittel für Kinder – auf die richtige Dosierung achten

Eltern sollten ihre eigenen Tabletten nicht einfach halbiert oder geviertelt ihren Kindern verabreichen oder Tropfen mal eben geringer dosieren. Der Stoffwechsel und das Immunsystem arbeiten bei Kindern anders als bei Erwachsenen. Die Gefahr einer Über- oder Unterdosierung ist daher sehr groß, wenn Arzneimittel für Erwachsene ohne Angabe einer speziellen Kinderdosierung […]

Das können Schwangere gegen Sodbrennen unternehmen

  Wenn das Baby im Mutterleib wächst, kommt es bei vielen Schwangeren zu Sodbrennen. Betroffene Frauen können die Beschwerden durch ihre Ernährung beeinflussen, wie Apothekerin Birgit Gräber-Brenner aus Günzburg im Apothekenmagazin „Baby und Familie“ erläutert. „Ungünstig sind ‚Säurelocker‘ wie Kaffee und scharfe Gewürze.“ Auch fette, frittierte, süße und blähende Speisen, […]

Babys brauchen einen stabilen Schlaf-wach-Rhythmus

Während Erwachsene sich beim Schlafen körperlich und psychisch vor allem erholen, dient es bei Babys der Entwicklung und Reifung. „Nervenzellen im Gehirn werden miteinander verknüpft. Das wirkt sich auf die kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten aus“, erklärt Dr. Hans-Günter Weeß, Psychologischer Psychotherapeut und Leiter des Schlafzentrums Pfalzklinikum in Klingenmünster, im […]

Das Kind muss an die frische Luft

WWF-Tipps für verregnete Weihnachtsfeiertage. Natur auch bei nasskaltem Winterwetter „erleben“. Weihnachten fällt (wahrscheinlich) ins Wasser. Eine nasskalte und feuchte Witterung wird vorhergesagt. Bleibt die Frage: Was anstellen mit den übermütigen, unausgelasteten Kindern bei mehrtägigen Regenwetter? „Trotzdem oder gerade weil die Kinder den ganzen Tag in der Wärme vor dem Baum […]